Aktuelles

27.01.2017

Generalversammlung aller Löschzüge 2016

Am heutigen Freitag fand die Generalversammlung der Löschzüge der Feuerwehr Greven im Ballenlager statt. Wie in jedem Jahr wurden zunächst von Matthias Wendker die Einsatz-zahlen des vergangenen Jahres präsentiert. Mit 279 Feuerwehr-Einsätze gab es rund 10 Prozent weniger Einsätze als im Vorjahr, davon waren 73 Brände und 206 Mal technische Hilfe. Im Anschluß gab Wachleiter Franz Artmeier die Einsätze des Rettungsdienstes bekannt: Der RTW war im letzten Jahr 2369 Mal im Einsatz, das NEF 957 Mal. Stadtjugendfeuerwehrwart Tobias Breulmann berichtete über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr aus dem Jahre 2016.
Nachfolgend wurde von Matthias Wendker die Umstrukturierung der Löschzüge Stadt 1-3 bekannt gegeben: Aus den drei Löschzügen entstehen nunmehr zwei Löschzüge, da aus alters- bzw. beruflichen Gründen zwei der Führungskräfte ihre Position abgeben. .
Ein weiterer Punkt der Veranstaltung waren die Beförderungen und Ehrungen der Mitglieder. Besonders herauszuheben ist hierbei die 70jährige Mitgliedschaft von Hubert Brockötter.

zurück zur Übersicht